Fritz-Bauer-Gesamtschule

Trotz Regens und kühler Temperaturen trafen sich am Freitag, den 6.06.2020 die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d, um einen Apfelbaum der Sorte „Roter Gravensteiner“ im Schulgarten der Fritz-Bauer-Gesamtschule zu pflanzen. Der Baum wurde aus der Klassenkasse finanziert und soll einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.
Mit diesem lebendigen Erinnerungsstück hinterlässt die Klasse ihr ganz persönliches Andenken an sechs gemeinsame Schuljahre.