Fritz-Bauer-Gesamtschule

Beratungsteam und Schulsozialarbeit

Das Beratungsteam und die Schulsozialarbeit richten sich an Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer. Die Beratung ist freiwillig, kostenfrei und verschwiegen.

Ziele der Beratung:

  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Verringerung des Leidensdrucks
  • Entwicklung positiver und aktiver Lebenseinstellung / Selbstreflexion
  • Konfliktbewältigung
  • Integration
  • Krisenintervention
  • Weitervermittlung innerhalb des Beratungsnetzwerkes
  • Klassencoaching

Hallo ihr lieben Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kolleginnen und Kollegen,

in dieser unklaren Zeit hat das Beratungsteam ein offenes Ohr für euch.
Unter den unten angegebenen Mailadressen kannst Du einer Person deiner Wahl, eine Mail senden. Solltest Du den Wunsch nach einem Telefongespräch haben, so bitten wir dich um eine Telefonnummer unter der wir dich erreichen können. Wir werden dann Kontakt mit dir aufnehmen.

Bei Notfällen ist Herr Mogwitz zwischen 9:00 - 13:00 Uhr erreichbar.

Der Schulpsychologische Dienst des Rhein- Sieg - Kreises

ist am Montag-Donnerstag 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr, sowie am Freitag 8.30 – 12.30 Uhr Telefonisch: 02241-132366 oder unter schulpsychologische.beratungsstelle (at) rhein-sieg-kreis.de zu erreichen.

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugndliche (Familienberatung)

steht auch weiterhin für telefonische Beratungen zur Verfügung. Sie erreichen uns: unter der Telefonnummer: 02241 28482 per E-Mail: familienberatung (at) sankt-augustin.de in der Zeit von Mo – Fr 8:30 – 12:30 Uhr und Mo – Do 13:30 – 17:00 Uhr.

Der Kinderschutzbund

vertreten durch Jörn Glücks ist unter joern.gluecks (at) gmx.net oder unter 0172 5987295 zu seinen offiziellen Sprechstundenzeiten Donnerstag: 9:15-10:15 Uhr erreichbar. Oder unter der Homepage des Ortsverbands St. Augustin https://dksb-sankt-augustin.de/

Bei Problemsituationen finden Eltern auch Informationen und Hilfen über diesen Link:
www.elternsein.info/coronazeiten-beratung-jetzt-fuer-eltern

Beratungsteam

Sylvia Jakob (Sozialarbeiterin)

sylvia.jakob (at) fbges.de

Mo: 6. & 7. Std. im Raum B 0.07

Daniel Mogwitz (Schulsozialarbeiter)

daniel.mogwitz (at) fbges.de

Täglich von 8.00 - 10.00 im Raum B 0.07

Patrik Müller-Hirschmann (Beratungslehrer)

patrik.mueller-hirschmann (at) fbges.de

Di: 3. Std. & Mi: 4. Std. im Raum B 1.02

 

Andrea Seemann (Beratungslehrerin)

andrea.seemann (at) fbges.de

Di: 5. Std. & Fr: 1. Std. im Raum B 1.02

Gisela Sharma (Beratungslehrerin)

gisela.sharma (at) fbges.de

Mo: 5. Std. & Fr: 4. Std. im Raum B 1.02

Beratungsteam

Iris Krause (Familienberatung)

Mittwoch: 13.15 -14.45 Uhr 

Kai Brüggemann (Familienberatung)

Donnerstag: 12.25-14.00 Uhr

Jörn Glücks (Kinderschutzbund)

joern.gluecks (at) gmx.net oder unter 0172 5987295

Donnerstag: 9:15-10:15 Uhr

Hier noch allgemeine Tipps und Tricks für den Umgang mit dem schulischen Lernen zu Hause für Eltern und Schüler*innen.

Wann kannst du dich zu einer Beratung anmelden?

  • wenn du dringend jemanden zum Reden brauchst,
  • wenn dir etwas innerhalb oder außerhalb der Schule Sorgen bereitet,
  • wenn du dich in der Klasse/Schule im Umgang mit Mitschülern oder Lehrkräften unwohl fühlst,
  • wenn du bestimmte schulische Bereiche besser in den Griff bekommen möchtest.

Wie bekomme ich einen Termin?

  • Du wendest dich an deine Klassenlehrer und diese vereinbaren einen Termin mit uns.
  • Du nutzt unser Anmeldeformular.
  • Du sprichst uns direkt an oder kommst einfach in der Sprechstunde vorbei.
  • Du gibst einen geschlossenen Brief im Lehrerzimmer ab.
  • Du kommst in den Pausen ohne Voranmeldung zur Beratung.
  • Für Eltern und LehrerInnen nach Vereinbarung via E-Mail.

Grundsätzlich gilt für die Beratung:

  • Was wir besprechen, wird vertraulich behandelt.
  • Unsere Beratung und Hilfe ist freiwillig.

Die Schülerinnen und Schüler sind für die Zeit der Beratung vom Unterricht freigestellt.

Beratungsnetzwerk