Das Lesereich der Fritz-Bauer-Gesamtschule

Unser Lesereich ist ein Mittagsangebot für SuS, die Ruhe erfahren und genießen wollen oder in einem angenehmen Rahmen lernen möchten. Hier kann man Bücher, Zeitungen und Zeitschriften lesen, malen, Hausaufgaben machen, in Gruppen oder Einzeln arbeiten und am PC arbeiten und spielen.

Historie/Entstehung

Das Lesereich besteht seit Ende des Schuljahres 2012 und ist im Rahmen einer Projektwoche u.a. mit Elternhilfe entstanden. Wir haben „klein“ angefangen und sind wegen Umbaumaßnahmen einige Male umgezogen. Seit dem Frühjahr 2018 und dem Bau des Gebäudes C unserer Schule, haben wir eine neue Heimat im Rahmen des Selbstlernzentrums der Schule gefunden. Bücher und PCs stehen nun in direkter Nachbarschaft. In einem großzügig angelegten Raum stehen ca. 30 PCs, Bücher- und Zeitschriftenregale, Arbeitstische für Einzel- und Gruppenarbeiten und eine gemütliche Leseecke mit Sesseln und Sofa. Das Lesereich befindet sich auf der 1. Etage im Raum XY des Gebäudes C.

Organisatorisches

Das Lesereich ist jeweils in den Mittagspausen der Langtage (Mo., Mi., Do.) geöffnet.

Öffnungszeiten:

  • Klassen 5,6 und Oberstufe von 12:30 Uhr – 13:10 Uhr
  • Klassen 7-10 von 13:10 Uhr – 13.55 Uhr

Die Betreuung des Lesereiches wird bereits seit Jahren von Eltern, Großeltern, ehemaligen Eltern/Großeltern übernommen. Nur durch diese verlässliche, ehrenamtliche Tätigkeit ist das Mittagsangebot „Lesereich“ in dieser Form möglich. Seitens des Kollegiums sind wir, Marion Fredrich und Monika Frankeser, für das Lesereich verantwortlich. Wenn Sie Interesse haben unser Team zu verstärken, dann wenden Sie sich bitte an uns (marion.fredrich (at) fbges.de; monika.frankeser (at)fbges.de).

Wir freuen uns auf Sie.

Natürlich gibt es auch bei uns eine Nutzungsordnung, die beachtet werden muss, damit alle SuS gut lesen, recherchieren und lernen können. Während der Mittagspausen werden diverse PCs zur Nutzung nach vorheriger Anmeldung der SuS freigegeben. PC-Spiele unterliegen einigen notwendigen Regeln. Es sind z.B. jegliche „Ballerspiele“ verboten. Vorzugsweise sollten die PCs zur Recherche und der Vorbereitung von Unterricht u.a. in Form von Powerpoint-Präsentationen oder Referaten dienen. Das Team des Lesereiches steht den SuS immer gerne beratend zu Seite.

Damit das Angebot im Lesereich aktuell, spannend und stetig erweitert werden kann, freuen wir uns sehr über Geld- und Sachspenden (neuere Jugend- und Erwachsenenbücher, auch aktuelle Zeitschriften werden gerne von uns entgegengenommen).

Ein schönes Ritual ist das alljährliche Adventscafé bei dem sich das gesamte Lesereichteam, das Sekretariat und die Schulleitung austauschen, neue Ideen sammeln, das nächste Jahr planen und dabei Plätzchen essen.

Für uns ist es sehr schön zu erleben, dass sich SuS verschiedenen Alters über Bücher austauschen und das Lesereich zu einem besonderen Ort machen.

Wir freuen uns über Deinen/Ihren Besuch während der Schulzeit oder beim Tag der offenen Tür.

Marion Fredrich und Monika Frankeser für das gesamte Team des Lesereiches